/


 

 

Das Wohnhaus ReethiRa

Das Wohnhaus bietet mit einer Fläche von rund 670m² Platz für 13 junge Frauen ab einem Mindestalter von 16 Jahren.

Es verfügt über 7 Einzelzimmer und 3 Doppelzimmer die sich im ersten Stock des Gebäudes befinden.
In der Regel beziehen neue Klientinnen zuerst ein Doppelzimmer. Nach einer Eingewöhnungsphase und je nach Verfügbarkeit kann in weiterer Folge ein Einzelzimmer beantragt und bezogen werden. Die Zimmer sind alle mit einer Grundausstattung möbliert, die weitere Zimmergestaltung obliegt der Klientin selbst.

Alle gemeinschaftlich genutzten Räumlichkeiten wie Küche, Wohnzimmer und Waschküche befinden sich im unteren Stockwerk. Grünfläche und auch eine große Terrasse vervollständigen das Wohnhaus.  

Ein Wohlfühlraum steht den Klientinnen als weiterer Rückzugsort oder als Ort für Skillsanwendung zur Verfügung. 

Ein großer Wunsch war es, für unsere Klientinnen eine "Wuthütte" zu schaffen, die einen geschützten Rahmen für die Auslebung der Wut bieten soll, an den sie gehen können und von dem sie ohne Wut wieder zurück kommen können. In der Wuthütte befinden sich verschiedene Materialien wie Trommeln, Boxsack oder Matten, die zur Anwendung jederzeit zur Verfügung stehen.

Als Gemeinschaftsprojekt wurde heute im Sommer ein eigener Achtsamkeitsweg im Garten angelegt. Unterschiedliche Materialien wie Kiesel, Sand, Holz, Gras oder Stein ermöglichen es sich ganz auf das Hier und Jetzt einzulassen.

Zwei Katzen gehören zum festen Bestandteil des Wohnhauses, wodurch das Mitnehmen der eigenen Haustiere nicht möglich ist.